Video: Mandzukic trifft beim Startrekord der Bayern!

By | 21. Oktober 2012
Video: Mandzukic trifft beim Startrekord der Bayern!

sid images

Mit dem achten Sieg im achten Spiel haben es die Bayern geschafft, der deutsche Rekordmeister hat damit einen neuen Bundesliga-Startrekord aufgestellt. Der kroatische Nationalspieler Mario Mandzukic erzielte beim 5:0 Auswärtserfolg bei Fortuna Düsseldorf die 1:0 Führung für die Münchner!

8 Spiele, 8 Siege, 24 Punkte, 26:2 Tore, die Start-Bilanz der Bayern könnte kaum besser sein. Doch nicht nur die Statistiken der Münchner stimmen, auch die Zahlen von Mario Mandzukic sind atemberaubend. Nach seinem Tor unter der Woche im Länderspiel gegen Wales traf Mario nun auch wieder in der Bundesliga. 10 Tore in 12 Pflichtspielen, 7 Tore nach 8 Spieltagen, damit führt Mandza die Torjägerliste der Bundesliga an und belegt Platz 3 in der Scorerliste.

Beim gestrigen 5:0 Auswärtserfolg der Bayern erzielte Mandzukic das wichtige 1:0 in der 28. Minute nach einer wunderbaren Vorarbeit durch Franck Ribery. Es war insgesamt betrachtet eine überragende Leistung der Bayern, die den Druck auf das gegnerische Tor 90. Minuten lang aufrechterhielten. Luiz Gustavo erhöhte in der 36. Minute zum 2:0, dies war zugleich auch der Halbzeitstand.

Die „Konkurrenz“ aus den eignen Reihen

Mario’s größter Konkurrent um die Torjägerkanone ist (ausgerechnet) sein Mannschaftskollege Thomas Müller, dieser erzielte in der  55. und 86. das 3 bzw. 4:0 für die Gäste aus München, es waren seine Treffer 5 und 6. Den Schlusspunkt zum 5:0 Endstand setze der eingewechselte Rafinha in der 87. Minute. Mandzukic wurde bereits zuvor in der 77. Minute für David Alaba ausgewechselt.

Hier das Spiel und die Tore in der Videozusammenfassung

Mandzukic Torschützenkönig? Was sagen die Buchmacher?

Auch wenn Mandzukic derzeit die Torjägerliste anführt, so gilt der Schalker Klaas-Jan Huntelaar bei den Buchmachern (immer noch) als Favorit auf die Torjägerkanone. Huntelaar konnte in 8 Spielen bisher (lediglich) dreimal treffen, hat diesen Titel bereits im Vorjahr gewonnen und wird auch diese Saison sicherlich nochmals angreifen.

via kicker